Brevetfest und Chlaushock am 1. 12. 2012

Zurück | Übersicht | Weiter >

Am Samstag 1.12.2012 war im TGH ein gemütliches Zusammensein mit Speis und Trank, die Brevetierung und Diashow angesagt. Mit einem feinen Aperogetränk und kleinen Snacks startete der Abend mit 62 Personen in der Stiftung für Behinderte in Hausen bei Brugg.12345678910
Nach einer kurzen Begrüssung konnte der erste grosse Hunger an einem feinen Salatbuffet gestillt werden. Anschliessend gab es ein Spaghettifactory mit fünf verschieden Saucen. Nach dem Spaghettiessen zeigte uns Robi eine kurzweilige Diashow von seinen diesjährigen Tauchferien auf Sardinien. Es ist immer wieder erstaunlich, was es auch im Mittelmeer zu sehen gibt.

Die Brevetierung unserer vier D* Absolventen (Julia war leider nicht anwesend) und einem D4* war der Höhepunkt des Abends. Natürlich mussten die vier Absolventen noch ihre Brevets unter Beweis stellen, mit einem kleinen Test über Tauchzeicheninterpretation. Zuerst mussten zwei Kandidaten sich mit Masken, Haube und Handschuhen einkleiden. Walti erklärte wie das Ratespiel ablaufen sollte. Walti zeigte einer Person das Zeichen auf einer Karte und die andere Person musste es erraten. Für uns Zuschauer war es sehr amüsant und lustig, wie sie die zehn Zeichen interpretierten. Die folgenden Fotos sagen alles.111213
Die zehn Zeichen:

  1. Siehst du den Hammerhai?
  2.  Siehst du den Mondfisch?
  3.  Schlechte Sicht, auftauchen und abfahren zum Essen und trinken!
  4. Komm mit in die Höhle, Haifische schauen! 
  5. Schau, Japaner am fotografieren! 
  6. Schau wie sich die Kröten paaren!
  7. Ich friere, auftauchen aufs Schiff und warm duschen!
  8. Ich schwitze, öffne mir den Reissverschluss!
  9. Ich habe Durchfall, der Anzug ist voll und es stinkt!
  10. Ich muss Pipi machen, bitte nicht schauen!
1415161718192121222323242425 Die Kandidaten absolvierten die Zeichen mit Bravour und erhielten einem riesigen Applaus. Unser Tauchlehrer Walti Studer konnte nun die langersehnten Brevets überreichen.

CMAS D* Corinne Hediger
CMAS D* Patrik Winter
CMAS D* Liridon Gashi
CMAS D* Giulia Zehnder (nicht anwesend)
Peter Hunziker war ganz überrascht, als Walti sich bei Peter für seine grosse Hilfe in den Tauchkursen bedankte und ihm das CMAS D4* Brevet überreichte.

Allen ganz herzliche Gratulation im Namen der TGH.2627272828 Mit einem feinen Fruchsalat mit Glace liesen wir den Abend ausklingen.

Die Letzten haben sich noch für einen kleinen Schlummertrunk in der Hexenbar in Hausen entschieden.

Dem ganzen Personal der Behindertenstiftung ein grosses Dankeschön, dass wir die Gastfreundschaft geniessen konnten.

Euer Präsi
Chregi

Fotos: Roger Koch