TGH Schnuppertauchen am 11.08.2012

Zurück | Übersicht | Weiter >

Am 11.08.2012 war von den Schulen Menziken und Reinach  ein Schnuppertauchen im Rahmen des Ferienpasses angesagt. Der TGH ist schon seit dem Bestehen des Ferienpasses Menziken / Reinach Organisator dieses Anlasses.

Total waren am Morgen 43 Kinder von Menziken, am Nachmittag 25 Kinder von Reinach und aus der Reihe der TGH rund 18 Personen, die  bei strahlendem Sonnenschein  die ersten Eindrücke des Tauchens sammeln wollten.

Damit ein solcher Anlass überhaupt durchgeführt werden kann, braucht es sehr viele Helfer im Wasser und an Land. Auch eine Materialschlacht von Flaschen, Automaten, Flossen, Masken usw. ist unumgänglich, denn pro Durchgang können 22 Taucher ins Wasser.2334

Der Ablauf am Samstag Morgen
Um 8.30 Uhr versammelten sich die 24 Helfer mit allem Tauchmaterial vor dem Schwimmbad Menziken. Schnell wurde das Tauchequipment der Helfer und Schnuppertaucher zum Schwimmbad befördert und alles zusammengestellt.
14693132

Die Instruktion der Helfer
Christian  instruierte die Helfer über ihre Aufgaben und Pflichten. Der wichtigste Punkt ist für alle die Sicherheit und einen Unfall freien Tag zu haben.
35

Die erste Gruppe Schnuppertaucher
Mit grosser Aufmerksamkeit nahmen die Schnuppertaucher die Instruktionen von Christian auf. Themen wie Gesundheit, Sicherheit, Geräte, Atemregler und Sprache unter Wasser wurden auf einfache Art und Weise erklärt. Die Jugendlichen waren erstaunt, als Christian ihnen am Anfang mitteilte, dass unter den Tauchern kein Sie sondern immer ein Du ausgesprochen wird und dies auch am heutigen Tag so sei. Nach allen Instruktionen hiess es, Tauchequipment fassen und ab ins Wasser. Die Tauchleiter hatten am Anfang alle Hände voll zu tun, jedoch waren alle Neulinge schnell begeistert und im Nu gingen die drei Stunden Tauchen vorbei.
3638 57 810 11121314 1516 1718 1920 2122 2324 2526 2728 2930

Mittagspause
Das Schwimmbadrestaurant bereitete allen Helfern ein Essen  vor und schon hiesse es wieder ab ins Wasser.

Die zweite Gruppe
Im gleichen Stil wie am Morgen instruierte Christian die zweite Gruppe. Auch diese wollten kaum mehr aus dem Wasser. Die  zweite Gruppe war hell begeistert vom Element Wasser.
Um 16.30 Uhr waren alle Helfer fix und fertig, waren doch die Einen total 6 Stunden im Wasser.

Jetzt hiess es noch alles Material wieder auf zu räumen und in die Autos zu verstauen.
Für die meisten Helfer kam jetzt der gemütliche Teil, ein Grillabend bei Alex und Madeleine.
Bei feinem Essen und gutem Wein konnte man den Anlass  nochmals Revue passieren lassen.

Allen Helfern, der Badi Menziken, Madeleine und Alex für die Gastfreundschaft  und vor allem den Schnuppertauchern für die gute Disziplin ein herzliches Dankeschön.
3940 4142 4345 4647 4849 5051 5254 5556
Euer Präsi
Chregi

Fotos: Andi Schröder