Der Klub stellt sich vor

Unser Tauchklub wurde 1971 gegründet und besteht aktuell aus 68 Aktivmitgliedern, 11 B-Mitgliedern, 3 Jugendmitgliedern, 2 C-Mitgliedern und 29 Passivmitgliedern.

Wir sind ein Tauchklub in dem die gute Kollegialität und Freundschaft gross geschrieben wird. Das Tauchprogramm ist sehr vielfältig gestaltet und gut organisiert. Die Tauchausbildung nach den Richtlinien der CMAS wird bis zum D3* Club intern vonThomas Bättig geleitet. Im weiteren werden jedes Jahr interne spezial Brevets, Wochenendausflüge und Tauchferien organisiert.

Um einen Taucher in unserem Klub aufzunehmen, muss dieser zuerst ein Jahr lang aktiv an unseren Klubanlässen teilnehmen. Durch Abstimmung an der GV wird ein Neumitglied als Aktivmitglied aufgenommen.

Für das Tauchprogramm und das aktive Klubleben sind im TGH der ganze Vorstand und die Mitglieder verantwortlich. Das neue TGH-Programm wird immer einen Monat vor dem letzten Tauchgang des alten Programms in der Vorstandssitzung besprochen und beschlossen. Deshalb sind wir auch auf alle Aktivitäten jedes einzelnen Klubmitglieds angewiesen. D.h., wer Anregungen für das nächste Tauchprogramm hat, etwas organisieren oder den Klub einladen will, soll das dem Vorstand frühzeitig melden. Die Tauchprogramme werden im Turnus von 4 Monaten geschrieben.

Wir bieten:

- Gute Kollegialität und Freundschaft
- Regelmässige Klubtauchgänge
- Tauchübungen wie Rettungen, Wechselatmung, Oktopusatmung, Vereisung usw.
- Tauchausflüge
- Training Flossenschwimmen, im See
- Tauchferien
- Schnuppertauchen
- Tauchausbildungen nach CMAS Richtlinien
- Nitroxkurs und andere Spezialbrevets
- Eigene Füllstation
- Klub eigenes Leihmaterial
- Zusätzliche Aktivitäten wie Foto/Filmabend, Feste, Skitag, Herbstwanderung usw.