Ausbildung und Weiterbildung

In der TGH wird die Taucherausbildung zu sehr günstigen Preisen angeboten.
Tauchinstruktor, Tauchlehrer, sowie mehrere D4* und D3*  Taucher stehen dem Verein zur Schulung zur Verfügung.

Die Nachwuchstaucher welche bei der TGH ihr Brevet absolvieren haben den grossen Vorteil, dass ihnen sämtliche Ausrüstungsgegenstände während der ganzen Ausbildung vom Verein zur Verfügung gestellt werden. Haben die Schüler nach dem erfolgreichen Abschluss noch kein eigenes Equipment, dürfen sie das Material weiterhin für ihre Tauchgänge benützen.

Eine gute, fundierte Grundausbildung ist bei der TGH ebenso gewährleistet wie die Weiterbildung im Tauchsport. Jedes Jahr werden im Verein spezial Brevets absolviert, welche vom Flusstauchen über Rettungstauchen, Nitrox bis hin zur Unterwasserfotografie führen. Selbstverständlich ist die Weiterbildung bis zum D3 Tauchleiter möglich und wird unter den CMAS Ausbildungsrichtlinien durchgeführt.

Grundpreise der TGH-Tauchkurse D1* und D2* CMAS-Taucher als PDF-Datei

Ausbildung D1* und D2* CMAS-Taucher

D1* CMAS-Taucher 750 CHF

Ausbildung

Ziel

Besitzen die grundlegenden praktischen und theoretischen Kenntnisse und Fertigkeiten des Sporttauchens. D1* Taucher sind fähig, in geschützten Wassergebieten bis 15 Meter zu tauchen.

Kurszulassung

  1. Mindestalter: 14. Altersjahr, bei Minderjährigen ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich
  2. Gültiges Tauchtauglichkeitszeugnis

Kursinhalt

Mindestens 6 Freiwassertauchgänge, Tarierung, internationale Tauchzeichensprache, Maske entleeren, Wechselatmung, Tauchmaterial, Tabellenrechnen, Tauchunfälle, erste Hilfe, Sicherheitsregeln.

Besonderheit

Während dem Tauchkurs und bis Ende November wird die komplette Tauchausrüstung gratis zur Verfügung gestellt.

Abschluss und Beurkundung

Die D1* Taucher-Ausbildung ist erfolgreich beendet, wenn der Tauchschüler innerhalb eines Jahres:

  1. Mindestens 6 Tauchgänge und minimal 150 Minuten totale Tauchzeit ausgeführt hat
  2. Die schriftliche Theorieprüfung bestanden hat
  3. Die Disziplinen „Schwimmen und Schnorcheltauchen“ erfüllt
  4. Die Gerätetauch-Anforderungen erfüllt

D2* CMAS Taucher TGH Clubmitglieder 650 CHF

für nicht TGH Clubmitglieder 850 CHF

Ziel

Besitzen erweiterte praktische und theoretische Kenntnisse und Fertigkeiten des Sporttauchens. D2* Taucher sind fähig, selbständig Tauchgänge bis 25 Meter Tiefe in kleinen Gruppen zu organisieren und durchzuführen.

Kurszulassung

  1. Mindestalter: 15. Altersjahr, bei Minderjährigen ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich
  2. Gültiges Tauchtauglichkeitszeugnis
  3. Einstern-Brevet D1* CMAS oder gleichwertige Ausbildung gemäss Äquivalenzliste der technischen Kommission.

Kursinhalt

Praxiseinheiten, so dass die Kursteilnehmenden am Kursende mindestens 20 Tauchgänge seit dem D*-Brevet aufweisen kann, wovon mindestens 10 über 15 Meter Tiefe (Maximaltiefe 25 Meter) sind.
Kompassbrevet, Rettungsbrevet, Orientierung unter Wasser, Tauchgang-Führung, Selbst- und Partnerrettung, Nachttauchen, Tabellenrechnen, Tauchunfälle, Erste-Hilfe, total 12 Tauchgänge

Abschluss und Beurkundung

Die D2* Taucher-Ausbildung ist erfolgreich beendet, wenn der Tauchschüler innerhalb eines Jahres:

  1. Die schriftliche Theorieprüfung bestanden hat
  2. Die Disziplinen „Schnorcheltauchen und Geräteschwimmen“ erfüllt
  3. Die Gerätetauch-Anforderungen erfüllt
  4. Mindestens zwei Zusatzbrevet absolviert hat
  5. Mindestens 20 Tauchgänge seit dem D1* Taucher-Brevet ausgeführt hat

Weiterbildung / Spezialkurse

Kompasstauchen
TGH-Mitglieder 160 CHF, nicht TGH-Mitglieder 200 CHF

Rettungstechnik
TGH-Mitglieder 280 CHF, nicht TGH-Mitglieder 320 CHF

Nitroxtauchen
TGH-Mitglieder 300 CHF, nicht TGH-Mitglieder 340 CHF

Befähigung

Der Nitrox Diver ist berechtigt mit Nitroxgemischen mit einem Sauerstoffanteil von bis zu 40% zu tauchen (ohne Bergsee).

Kurszulassung

a. Einstern Taucher CMAS oder äquivalent
b. 14 Jahre
c. Gültiges Tauchtauglichkeitszeugnis

Mindestprogramm

2 Theorielektionen Einführung, Geschichte (6 Stunden), Physik, Physiologie, Gaslogistik, Tauchausrüstung, Tauchtechnik (TGPlanung und TG-Praxis), Praxislektionen, Zwei Tauchgänge mit Nitrox bis zu 40% Sauerstoff

Zielsetzung

Die physiologischen Problemstellungen beschreiben, welche auf die Verwendung von Nitrox anstelle von Luft zurückzuführen sind. Die speziellen Vorschriften kennen und anwenden, welche die Voraussetzung zum sicheren Umgang mit Nitrox sind. Die erforderliche Tauchausrüstung für das Tauchen mit Nitrox beschreiben und korrekt handhaben. Nitrox-Tauchgänge mit Gasgemischen bis zu 40% Sauerstoff selbständig planen und durchführen.

Tiefenlimiten nach CMAS / SUSV

D1* CMAS-Taucher bis 15m und pro zehn Tauchgänge kann der Tiefenbereich um 1m bis höchstens 5m erweitert werden.

D2* CMAS-Taucher bis 25m und pro zehn Tauchgänge kann der Tiefenbereich um 1m bis höchstens 5m erweitert werden.

D3* CMAS-Taucher bis 40m. Die maximale Tiefe ist vom taucherischen Niveau abhängig, beträgt aber höchstens 40m.

D4* CMAS-Taucher bis 40m. Die maximale Tiefe ist vom taucherischen Niveau abhängig, beträgt aber höchstens 40m.